Mitgliedschaft

Im AGVDE sind zur Zeit 102 Mitgliedsunternehmen organisiert, davon ca. 40 nichtbundeseigene Eisenbahnunternehmen, 25 Busunternehmen, 12 gemischte Eisenbahn- und Busunternehmen,
18 Seilbahnunternehmen und 7 sonstige Unternehmen.
Die Unternehmen haben überwiegend öffentlich-rechtliche Gesellschafter (Länder, Kreise, Kommunen).

Informationen zum Mitgliedsbeitrag oder zum Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie auf dieser Seite.

Der Beitrag richtet sich nach der Höhe der Verkehrseinnahmen (zum Begriff siehe Anhang 3 der Satzung) einschließlich der Erträge aus Nebenbetrieben. Maßgebend sind jeweils die Einnahmen des vorausgegangenen Kalenderjahres.
Der Jahresbeitrag beträgt für Mitglieder, auf die der Eisenbahntarifvertrag (ETV) oder der Seilbahntarifvertrag (SBT) Anwendung findet, 1,15 Euro je 1.000,00 Euro Jahreseinnahme ohne Mehrwertsteuer. Das gleiche gilt für Mitglieder, auf die Zusatztarifverträge anwendbar sind, für die in der Regel nicht jährlich Tarifverhandlungen erfolgen. Für alle anderen Mitglieder gilt ein Jahesbeitrag von 1,25 Euro je 1.000,00 Euro Jahreseinnahme ohne Mehrwertsteuer.
Der Mindestbeitrag pro Jahr beträgt 420,00 Euro. Der Höchstbeitrag beträgt 42.000,00 Euro.

Die Jahresbeiträge werden gestaffelt nach dem Anstoßverfahren berechnet. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Satzung, § 16. (pdf-Format - 49Kb)

Hier erhalten Sie Zugriff auf ein

Berechnungsbeispiel: 6,5 Mio. Verkehrseinnahmen p.a. (pdf-Format - 11Kb)

nach oben
nach oben

 
 

Möchten Sie mit Ihrem Unternehmen Mitglied im AGVDE werden?
Einfach das Antragsformular (pdf-Format - 19Kb) ausdrucken und ausgefüllt an den AGVDE senden.
Sollten Sie vorab Fragen haben, können Sie uns eine e-mail zukommen lassen oder Sie rufen uns einfach an: (0221) 93 18 45-0

 

 

zurück